MIKE HARTMANN VERTEIDIGT DRITTEN PLATZ IM 2-TAKT-CUP

9. Mai 2019

Beim zweiten Lauf des MX-2-Takt-Cups in Fischbach hatten die Fahrer mehr mit der Witterung und den Streckenverhältnissen zu kämpfen als mit der Konkurrenz: Regen über den ganzen Tag und sogar ein paar Schneeflocken machten die Strecke schlammig und rutschig und das Fahren eher ungemütlich.
Auch Husqvarna-Fahrer Mike Hartmann kämpfte und konnte sich im ersten Lauf noch vom fünften Platz auf den vierten Rang verbessern.
Im zweiten Lauf hing er aber hinter dem vierten Platz fest: "Ich fand einfach keine Lücke zum Überholen," meint der Heidenheimer anschließend.
In der Meisterschaft konnte er aber seinen dritten Rang verteidigen.

 

Fotos: Privat